Spende der Mitarbeiter der Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg am Inn

Anlässlich des runden Geburtstages von Mischa Schubert (Stiftungsvorstands der Franz-Schubert-Stiftung) haben wir unsere erste Spende erhalten!

An Stelle von Geschenken wünschte sich dieser finanzielle Unterstützung für Kinder mit schweren und seltenen Erkrankungen bzw. für verwaiste Familien.

Die Mitarbeiter der Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg am Inn sind diesem Wunsch sehr gerne nachgekommen und haben die stolze Summe von 430,00 € für den guten Zweck gesammelt!

Wir freuen uns sehr über so viele Mitstreiter der ersten Stunde und sagen:

Herzlichen Dank!

Mitarbeiterspende Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg am Inn

Fühlen Sie sich vom Vorbild der Mitarbeiter der Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg am Inn „angestiftet“? Hier erfahren Sie mehr, wie Sie die Franz-Schubert-Stiftung bei ihrer Arbeit unterstützen können!

Kennen Sie eigentlich die umfangreiche Linkliste zu unseren Stiftungsthemen „Leben mit schwer bzw. selten erkranktem Kind“ und „Leben mit Trauer als verwaiste Familie“?

Hier geht’s lang…